Mobile Computing

Unterstützung durch Technost

Ein Laptop, Tablet oder Smartphone nimmt sich genauso wenig wie ein PC selbstständig in Betrieb.
Dabei sind aber die selben Dinge zu berücksichtigen wie schon immer:

Absicherung, Aktualisierung, Oberfläche einrichten, Verbindungen herstellen und gegebenenfalls Apps installieren.
Wobei zusätzlich "Betriebskonten" anzulegen sind. Da mache Geräte sonst nur eingeschränkt zu nutzen sind.

Je nach Marke sind das Apple ID, Google Konto oder eben Microsoft Konto.

Wir richten sie alle ein! Also egal ob Googles Android, Apples iOS / macOS oder Microsofts Windows.

Anmerkungen zu Mobile Commputing

Wenn man, ab der Mitteklasse, einen klassischen PC mit einem Smartphone, Tablet oder Laptop vergleicht,
dann wird ziemlich schnell klar, dass die mobilen Geräte unterm Strich mehr können.

Das ist der Grund warum Mobile Computing inzwischen die dominante Form der IT Nutzung ist.

Man sollte dabei nicht aus den Augen verlieren, dass die Risiken betreffend Datenschutz
und Datensicherheit in dem Zusammenhang vergleichsweise größer geworden sind.

Deshalb ein sauber eingerichtetes, aktuell gehaltenes System und gesunder Menschenverstand bei der Nutzung.

Dann ist alles gut, die mobilen Geräte werden Freude bereiten... ;-)